Zahnärztin Madelaine Witt

Beruflicher Werdegang

 

2013-2014        Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten im Kinderwunschzentrum Hildesheim

2014-2019        Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen und der Johannes Gutenberg Universität Mainz

2019                 Approbation als Zahnärztin an der Universität Göttingen – Examensnote „sehr gut“

2019-laufend   Forschung in der Abteilung für Urologie und Uroonkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Epigenetische Veränderung beim Prostatakarzinom

2020-2021        Assistenzzahnärztin in Unterschleißheim und Oberföhring in Praxen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

2021                 Cerec Kurs sowie Fortbildungen im Bereich Prophylaxe/Parodontitis (Guided Biofilm Therapy) und der zahnärztlichen Chirurgie

Seit 07/2021    Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Eva-Marie Müller, Cerec Anwederin

 

 

 

 

Forschung / Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

Forschung in der Abteilung für Urologie und Uroonkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover,
Epigenetische Veränderung beim Prostatakarzinom.

Zahnärztin Madeleine Witt

 

Beruflicher Werdegang

 

2013-2014        Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten im Kinderwunschzentrum Hildesheim

2014-2019        Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen und der Johannes Gutenberg Universität Mainz

2019                 Approbation als Zahnärztin an der Universität Göttingen – Examensnote „sehr gut“

2019-laufend   Forschung in der Abteilung für Urologie und Uroonkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Epigenetische Veränderung beim Prostatakarzinom

2020-2021        Assistenzzahnärztin in Unterschleißheim und Oberföhring in Praxen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

2021                 Cerec Kurs sowie Fortbildungen im Bereich Prophylaxe/Parodontitis (Guided Biofilm Therapy) und der zahnärztlichen Chirurgie

Seit 07/2021    Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Eva-Marie Müller, Cerec Anwederin

 

 

Forschung / Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

Forschung in der Abteilung für Urologie und Uroonkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Epigenetische Veränderung beim Prostatakarzinom.